Thaigold - Wissenswertes über die Tradition des Goldes in Thailand

Seit Jahrhunderten spielt Gold eine bedeutende Rolle in der thailändischen Kultur. Goldschmuck wird seit langem in verschiedenen Lebensphasen als Geschenk überreicht. Neugeborenen wird symbolisch Goldschmuck geschenkt, und bei Eheschließungen dient er als Mitgift. Der frühere Name Thailands, "Siam", bedeutet im Sanskrit sogar "Gold", während die Chinesen Thailand "Jin lin", die "Halbinsel des Goldes", nannten. Die Inder bezeichneten Thailand als "Suvannabhumi", was "Land des Goldes" bedeutet.

Gold wird von den Thais nicht nur als Edelmetall für Schmuck geschätzt, sondern auch als finanzielle Absicherung und zur Demonstration ihres Reichtums. Es findet auch häufig Verwendung in der thailändischen Tradition zur Herstellung von Buddha-Statuen und anderen religiösen Gegenständen. 

Gegenwärtig ist Gold eines der bedeutendsten Exportgüter Thailands. Darüber hinaus werden beträchtliche Mengen an Schmuck aus Thailand geschmuggelt, um Steuern zu umgehen, und ausländische Touristen kaufen direkt in thailändischen Goldgeschäften ein. Die wichtigsten Zielländer für den Goldexport sind die USA, das Vereinigte Königreich und Hongkong. 

Üblicherweise wird Goldschmuck in 10-, 14- und 18-Karat-Goldfassungen exportiert. Im ganzen Land gibt es über 6.000 Goldgeschäfte, etwa 60 Goldgroßhändler in Bangkok und einige wenige außerhalb der Hauptstadt.

Thaigold - Reinheit und spezielle Maßeinheit

Obwohl 100 % reines Gold im Allgemeinen zu weich für die Schmuckherstellung ist, besteht thailändischer Goldschmuck in der Regel aus 96,5 % Goldreinheit, was etwa 23 Karat entspricht. Die verbleibenden etwa 3,5 % bestehen aus einer Mischung aus Silber und Bronze. Manchmal wird auch Schmuck in den Karat-Werten 22, 20 oder 18 angeboten.

Ein thailändischer Goldbarren mit einem Wert von einem Baht wird in der Einheit "Baht Weight" verkauft, was etwa 15,244 Gramm entspricht (15,16 Gramm für thailändischen Goldschmuck mit einem Baht-Wert). Dies entspricht etwas weniger als der Hälfte einer Feinunze, die 31,1 Gramm wiegt. 

Täglich wird der Preis für thailändisches Gold von einer Regierungsbehörde veröffentlicht. Jedes Goldgeschäft verwendet diesen Preis, um seine Goldgegenstände an diesem Tag zu verkaufen. Die Ankaufs- und Verkaufspreise werden normalerweise in den Schaufenstern der Goldgeschäfte ausgehängt, um den Kunden Transparenz zu bieten.

Welche Fakten sprechen für Thaigold

Haltbarkeit:

Viele im Westen glauben, dass hochkarätiges Gold zu weich für Schmuck ist. Doch Baht-Goldschmuck wird aus 23-karätigem Gold gefertigt und ist äußerst langlebig. Täglich getragen, läuft er nicht an und behält seine Qualität.

Brillante Farbe:

Thai Baht-Goldschmuck mit 23 Karat Reinheit besticht durch seine leuchtende gelbe Farbe. Im Vergleich zu Schmuck mit geringerem Goldgehalt zeigt er eine intensivere Farbwirkung.

Rückverkaufswert:

Thailänder investieren oft in Goldschmuck, da er leicht in Bargeld umgewandelt werden kann. Goldgeschäfte in Thailand kaufen Schmuck zu einem festgelegten Verkaufspreis zurück, der nahe dem Ankaufspreis liegt. Vorzugsweise wird 23-karätiger Goldschmuck zurückgenommen, da der Wert von Schmuck mit geringerem Goldgehalt die Gewinnungskosten übersteigt.

Finanzielle Sicherheit:

Gold gilt als stabiler Vermögenswert. In den letzten Jahren sind die Goldpreise erheblich gestiegen. Der Kauf von Thai Baht-Goldbarren oder -schmuck mit höherem Goldanteil kann eine lohnende Investition sein.

Attraktive Preise:

Thai Baht-Goldschmuck enthält mehr Gold und wird dennoch zu günstigeren Preisen als westlicher Goldschmuck verkauft. Die Preise für thailändischen Goldschmuck liegen normalerweise nicht mehr als 5% über dem Spotpreis für Gold, während westlicher Goldschmuck bis zu 40% teurer sein kann.

Traditioneller Thai-Baht-Goldverschluss:

Unsere Thai Baht-Gold-Halsketten und -Armbänder sind mit einem traditionellen Thai-Baht-Goldverschluss aus 23 Karat Gold ausgestattet, der perfekt zum Schmuck passt. Es gibt den "M"-Verschluss für Halsketten und den "N"-Verschluss für Armbänder. Der "M"-Verschluss trägt oft einen Buddha-Amulett-Anhänger vorne.

Gold als lohnende Investition:

Gold behält seinen Wert und trotzt Feuer, Wasser und Inflation. In den letzten Jahren ist der Goldpreis kontinuierlich gestiegen, wodurch Goldbarrenbesitzer hohe Renditen erzielen. Besonders der hochkarätige Thai Baht-Goldschmuck wie 23 Karat bietet nicht nur exquisite Schönheit, sondern auch attraktive Investitionsrenditen, die bei niedrigerem Karat-Goldschmuck nicht erreicht werden können.

Versandtasche anfordern

Kostenlos & unverbindlich

"Versandtasche bestellen" stimme ich den AGB zu und habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.


Garantierte Sicherheit

Die Versandtasche (DHL) ist bis 1.500 € versichert.
Kostenlos

DEUTSCHLANDS BESTE
ONLINE-PORTALE 2022

GESAMTSIEGER

Bei Fragen rufen Sie uns an

+49 40 76 11 64 44

Schnelle Auszahlung

innerhalb von 48 h

Keine Gebühren

& unverbindliche Anfrage

Goldankauf123.de hat 4,92 von 5 Sternen 9354 Bewertungen auf ProvenExpert.com