Übersicht der verschiedenen Edelmetallliergungen (Auswahl)

Selten und begehrt, haben Edelmetalle wie Gold, Silber, Platin und Palladium die Menschheit seit Jahrhunderten fasziniert. Diese Metalle zeichnen sich nicht nur durch ihren Glanz und ihre Schönheit aus, sondern auch durch ihre außergewöhnlichen physikalischen Eigenschaften und ihre vielfältigen Anwendungen. Eine entscheidende Rolle bei der Verwendung von Edelmetallen spielen die Legierungen, bei denen sie mit anderen Metallen kombiniert werden, um bestimmte Eigenschaften zu erzielen oder ihre Reinheit zu reduzieren. 

In dieser Übersicht werden wir einen Blick auf die verschiedenen Edelmetalllegierungen werfen, die in Schmuck, Münzen, Technologie und Industrie verwendet werden, und die ein breites Spektrum von Feingehalten und Anwendungsbereichen umfassen. Erfahren Sie mehr über die faszinierende Welt der Edelmetalllegierungen und ihre Bedeutung in verschiedenen Branchen.

Ankaufspreis für Feinedelmetall-Legierungen je Gramm (999 Legierung)

999 Silber je Gramm999 Gold je Gramm999 Platin je Gramm999 Palladium je Gramm
0,56 €53,67 €27,29 €62,53 €

Live Edelmetall Rechner

|

Auswahl von bekannten Goldlegierungen

  • 999 Gold (99,9 Prozent): Diese Legierung besteht fast ausschließlich aus reinem Gold und wird oft als "Feingold" bezeichnet.
  • 990 Gold (99,0 Prozent): Enthält 99,0 Prozent Gold und 1,0 Prozent andere Metalle oder Legierungselemente.
  • 986 Gold (98,6 Prozent): Wird auch als Dukatengold bezeichnet.
  • 958 Gold (95,8 Prozent): Auch bekannt als "Britannia Gold" oder "Crown Gold," es enthält 95,8 Prozent Gold und wird häufig für Münzen verwendet.
  • 916 Gold (91,6 Prozent): Dies entspricht 22 Karat Gold und enthält 91,6 Prozent Gold und 8,4 Prozent andere Metalle.
  • 900 Gold (90,0 Prozent): Enthält 90,0 Prozent Gold und wird oft in Schmuck und Münzen verwendet.
  • 750 Gold (75,0 Prozent): Dies entspricht 18 Karat Gold und enthält 75,0 Prozent Gold und 25,0 Prozent andere Metalle wie Kupfer oder Silber.
  • 585 Gold (58,5 Prozent): Dies entspricht 14 Karat Gold und enthält 58,5 Prozent Gold und 41,5 Prozent andere Metalle.
  • 375 Gold (37,5 Prozent): Dies entspricht 9 Karat Gold und enthält 37,5 Prozent Gold und 62,5 Prozent andere Metalle.
  • 333 Gold (33,3 Prozent): Diese Legierung enthält 33,3 Prozent Gold und 66,7 Prozent andere Metalle, wie zum Beispiel Kupfer.

Diese verschiedenen Goldlegierungen haben unterschiedliche Eigenschaften, Farben und Härtegrade, die für verschiedene Anwendungen in Schmuck, Münzen, Technologie und anderen Bereichen relevant sein können. Die Wahl der richtigen Goldlegierung hängt von den spezifischen Anforderungen und Präferenzen ab

Auswahl von bekannten Silberlegierungen

  • Feinsilber (99,9 Prozent): Diese Legierung besteht fast ausschließlich aus reinem Silber und wird oft als "Feinsilber" bezeichnet.
  • Sterlingsilber (92,5 Prozent): Sterlingsilber, auch als 925er Silber bekannt, enthält 92,5 Prozent Silber und 7,5 Prozent andere Metalle, normalerweise Kupfer. Es ist die gebräuchlichste Legierung für Silberschmuck und Silberwaren.
  • Britanniasilber (95,8 Prozent): Diese Legierung enthält 95,8 Prozent Silber und wird in Großbritannien für hochwertige Silbermünzen verwendet.
  • Mexikanisches Silber (95 Prozent): Diese Silbegierung wird oft in mexikanischem Silberschmuck gefunden und enthält 95 Prozent Silber.
  • 800er Silber (80 Prozent): Diese Legierung enthält 80 Prozent Silber und 20 Prozent andere Metalle und wird in einigen historischen Silbermünzen und Silberwaren gefunden.
  • 750er Silber (75 Prozent): Diese Legierung enthält 75 Prozent Silber und 25 Prozent andere Metalle und wird in einigen Schmuckstücken verwendet.
  • 625er Silber (62,5 Prozent): Mit 62,5 Prozent Silber ist diese Legierung weniger gebräuchlich, aber sie kommt in einigen Schmuckstücken vor.

Auswahl von bekannten Platinlegierungen

  • Feinplatin (99,95 Prozent): Diese Legierung besteht fast ausschließlich aus reinem Platin und wird oft als "Feinplatin" bezeichnet.
  • Platin-Iridium-Legierung (90 Prozent Platin, 10 Prozent Iridium): Diese Legierung enthält 90 Prozent Platin und 10 Prozent Iridium. Sie wird in einigen hochwertigen Schmuckstücken und in der Industrie verwendet.
  • 950er Platin (95 Prozent): Diese Legierung enthält 95 Prozent Platin und 5 Prozent andere Metalle, normalerweise Iridium oder Ruthenium. Sie ist eine der gebräuchlichsten Legierungen für Platinringe und Schmuckstücke.
  • 900er Platin (90 Prozent): Diese Legierung enthält 90 Prozent Platin und 10 Prozent andere Metalle. Sie wird ebenfalls in Schmuckstücken gefunden.
  • 850er Platin (85 Prozent): Mit 85 Prozent Platingehalt wird diese Legierung seltener verwendet und findet sich gelegentlich in Schmuckstücken.
  • 800er Platin (80 Prozent): Diese Legierung enthält 80 Prozent Platin und wird weniger häufig verwendet.
  • Pt950/Ir (95 Prozent Platin, 5 Prozent Iridium): Diese Legierung wird oft für Platinringe und Schmuckstücke verwendet und enthält 95 Prozent Platin und 5 Prozent Iridium.

Die Wahl der richtigen Platinlegierung hängt von den spezifischen Anforderungen und Präferenzen ab. Platin ist aufgrund seiner Seltenheit und seiner einzigartigen Eigenschaften eines der wertvollsten Edelmetalle und wird in Schmuck, Uhren, Industrieanwendungen und der Elektronikindustrie eingesetzt.

Auswahl von bekannten Palladiumlegierungen

  • Feinpalladium (99,9 Prozent): Diese Legierung besteht fast ausschließlich aus reinem Palladium und wird oft als "Feinpalladium" bezeichnet.
  • 950er Palladium (95 Prozent): Diese Legierung enthält 95 Prozent Palladium und 5 Prozent andere Metalle, normalerweise Iridium oder Ruthenium. Sie ist die gebräuchlichste Legierung für Palladiumringe und Schmuckstücke.
  • 900er Palladium (90 Prozent): Diese Legierung enthält 90 Prozent Palladium und 10 Prozent andere Metalle. Sie wird ebenfalls in Schmuckstücken gefunden.
  • 850er Palladium (85 Prozent): Mit 85 Prozent Palladiumgehalt wird diese Legierung seltener verwendet und findet sich gelegentlich in Schmuckstücken.
  • Pd950/Ru (95 Prozent Palladium, 5 Prozent Ruthenium): Diese Legierung wird oft für Palladiumringe und Schmuckstücke verwendet und enthält 95 Prozent Palladium und 5 Prozent Ruthenium.

Palladium ist aufgrund seiner Ähnlichkeit zu Platin und seiner Haltbarkeit eine beliebte Wahl für Schmuck und wird auch in der Industrie für Anwendungen wie Katalysatoren und in der Elektronikindustrie eingesetzt.

Verwendung der Legierungen

Bitte beachten Sie hierbei, dass trotz einer Vielzahl an unterschiedlichen Legierungen, in den meisten Fällen nur wenige Legierungen verwendet werden. Dies liegt zum einen daran, dass es Standards bei der Schmuckherstellung, sowie der Herstellung von Münzen und Barren gibt! Bei Fragen zur dne einzelnen Legierungen, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Kundenservice oder nutzen den Goldrechner zur Wertberechnung.

Versandtasche anfordern

Kostenlos & unverbindlich

"Versandtasche bestellen" stimme ich den AGB zu und habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.


Garantierte Sicherheit

Die Versandtasche (DHL) ist bis 1.500 € versichert.
Kostenlos

DEUTSCHLANDS BESTE
ONLINE-PORTALE 2022

GESAMTSIEGER

Bei Fragen rufen Sie uns an

+49 40 76 11 64 44

Schnelle Auszahlung

innerhalb von 48 h

Keine Gebühren

& unverbindliche Anfrage

Goldankauf123.de hat 4,92 von 5 Sternen 9972 Bewertungen auf ProvenExpert.com