Wissenswertes über Platingruppenmetalle (PGMs)

Wichtige Informationen

Platingruppenmetalle (PGMs) sind eine Gruppe von sechs silberweißen Metallen, nämlich Platin, Palladium, Rhodium, Ruthenium, Iridium und Osmium. Diese Metalle treten in der Natur gemeinsam auf und werden aus demselben Erz gewonnen. 

Hauptsächlich stammen sie aus Abbauvorkommen in Südafrika, Russland und Nordamerika.

Ankaufspreise für Platingruppenmetalle in Euro

PlatingruppenmetallFeinheitGewichtAnkaufspreis
Platin999 Platin1 Gramm27,29 €
Palladium999 Palladium1 Gramm62,53 €
Rhodium999 Rhodium1 Gramm267,55 €

Live Edelmetall Rechner

|

Die Bedeutung der sechs Platingruppenmetalle im Alltag

Die sechs Platingruppenmetalle spielen eine entscheidende Rolle in unserem täglichen Leben. Von Füllfederhaltern bis zu Flugzeugturbinen, von Krebsmedikamenten bis zu Mobiltelefonen und von Autokatalysatoren bis zu Keramikglasuren - diese Metalle sind in vielen Produkten und Anwendungen unverzichtbar. 

Tatsächlich schätzen wir, dass jedes vierte hergestellte Produkt Platinmetalle enthält oder bei seiner Herstellung eine wichtige Rolle spielen.

Platingruppenmetalle werden nicht nur in den oben genannten Bereichen verwendet, sondern sie werden auch in der Energieerzeugung, im Verkehrswesen, im Gesundheitswesen und in vielen anderen Bereichen eine immer wichtigere Rolle spielen. 

Da sie in der Natur gemeinsam vorkommen und ähnliche chemische Eigenschaften haben, stehen sie im Periodensystem nebeneinander. Ihre besondere Langlebigkeit und hohe Effizienz ermöglichen es, mit einer vergleichsweise kleinen Menge viel zu bewirken.

Ein weiterer großer Vorteil der Platingruppenmetalle liegt in ihrer Recyclingfähigkeit. Über 96 Prozent dieser Metalle können durch hochmoderne Recyclingtechniken wiedergewonnen werden. Dies führt zu einem einzigartig langen Lebenszyklus, der eine wichtige Rolle im Umweltschutz spielt, da die negativen Auswirkungen der Entsorgung von Metallabfällen deutlich verringert werden.

Bergbau und Herstellung von Platingruppenmetallen

Die sechs Platingruppenmetalle (PGMs) kommen natürlicherweise zusammen mit Nickel und Kupfer vor. Abbaubare Lagerstätten dieser Metalle sind äußerst selten, und ihre jährliche Produktion ist im Vergleich zu vielen anderen Metallen mit etwa 450 Tonnen sehr gering. Unter den Platinmetallen sind Platin und Palladium aufgrund ihres wirtschaftlichen Werts und ihrer größeren Verfügbarkeit die bedeutendsten Metalle.

Die anderen vier Metalle - Rhodium, Ruthenium, Iridium und Osmium - werden als Nebenprodukte aus der Förderung von Platin und Palladium gewonnen. Die Industrie zur Gewinnung von Platingruppenmetallen ist kapital- und arbeitsintensiv. Unternehmen investieren erheblich in Exploration und Produktionsanlagen, um die zukünftige Versorgung mit diesen wichtigen Metallen zu gewährleisten.

Die Primär- und Sekundärproduktion von Platin- und Palladiummetallen ergänzen sich und sind voneinander abhängig. Die Sekundärproduktion ermöglicht es, die steigende Nachfrage nach Platinmetallen zu befriedigen, ohne die Primärproduktion übermäßig zu erhöhen. Die PGM-Industrie selbst betreibt ein effizientes Recycling, bei dem bis zu 95 % der PGM aus ihren Anwendungen zurückgewonnen werden. Sie arbeitet auch mit anderen Akteuren zusammen, um die Recyclingraten weiter zu verbessern.

PGMs im Einsatz: Bedeutung und Anwendungen

Platingruppenmetalle (PGMs) spielen eine entscheidende Rolle in zahlreichen Anwendungen, die unser tägliches Leben verbessern. Es wird geschätzt, dass jedes vierte Produkt, das wir nutzen, Platinmetalle enthält oder unter Verwendung von Platinmetallen hergestellt wurde.

Automobilindustrie:

Moderne Autos profitieren erheblich von den Platingruppenmetallen (PGMs). Sie werden verwendet, um die Emissionen von Verbrennungsmotoren zu reduzieren, bei der Wasserstoffherstellung und in Brennstoffzellen für Elektrofahrzeuge. PGMs sind auch entscheidend für die Verbesserung der Leistung von Lithiumbatterien, was eine saubere und sichere Mobilität im 21. Jahrhundert ermöglicht. Die elektronischen und sicherheitstechnischen Systeme in Fahrzeugen profitieren von der Leitfähigkeit, Stabilität und Haltbarkeit der Platinmetalle.

Gesundheitswesen und Medizin:

Platingruppenmetalle (PGMs) retten buchstäblich Leben und spielen eine Schlüsselrolle in der Medizin. Sie werden als Wirkstoffe in Arzneimitteln und in chirurgischen Technologien verwendet. Platin wird für medizinische Geräte wie Herzschrittmacher, Katheter, Stents, Neuromodulationsgeräte und implantierbare Defibrillatoren eingesetzt. Auch in Krebsmedikamenten sind Platinmetalle wie Cisplatin, Carboplatin und Oxaliplatin von großer Bedeutung.

Elektronik:

Platingruppenmetalle (PGMs) sind für viele technische Innovationen unverzichtbar, die unser Leben verbessern. Sie spielen eine Schlüsselrolle in elektronischen Geräten und Glasfasern für Glasfaserkabel, was die Telekommunikationstechnologie vorantreibt.

Industrie:

PGMs haben vielfältige Anwendungen in industriellen Prozessen. Ihre katalytischen Eigenschaften sind für die Herstellung wichtiger Chemikalien und Kunststoffe unerlässlich. Ihre Härte, Beständigkeit, hoher Schmelzpunkt und Temperaturstabilität machen sie zu wichtigen Komponenten in der Industrie, z. B. bei der Herstellung von Glasfasern und Kunstseide.

Umwelt:

Platingruppenmetalle (PGMs) tragen maßgeblich zur Verbesserung unserer Umwelt bei. Ihre chemischen und katalytischen Eigenschaften sind entscheidend für Anwendungen, die Luftverschmutzung und Treibhausgasemissionen reduzieren. Zudem machen ihre physischen Eigenschaften Produkte zuverlässiger und langlebiger, wodurch weniger Abfall entsteht. PGMs sind hochgradig recycelbar, wodurch bis zu 95 % oder mehr der Metalle im Recyclingprozess zurückgewonnen werden können.

Verkaufen Sie Platingruppenmetalle an Goldankauf123

Wenn Sie Platingruppenmetalle wie Platin, Palladium und Rhodium verkaufen möchten, können Sie dies bequem und sicher online bei Goldankauf123 tun. Unser Prozess ist einfach und unkompliziert. Alles, was Sie tun müssen, ist unser Online-Formular auszufüllen und anzugeben, dass Sie Platingruppenmetalle verkaufen möchten. Anschließend bieten wir Ihnen verschiedene Versandoptionen für Ihre Sendung an.

Sobald wir Ihre Sendung erhalten haben, werden unsere Experten eine fachgerechte Bewertung der Platingruppenmetalle durchführen und den Ankaufspreis ermitteln. Wenn Sie mit dem Angebot zufrieden sind, können Sie dem Verkauf zustimmen. Der Vorgang wird dann unserer Buchhaltung übergeben, und wir überweisen Ihnen den vereinbarten Betrag umgehend per Banküberweisung.

Goldankauf123 ist ein erfahrenes und vertrauenswürdiges Unternehmen im Ankauf von Edelmetallen. Wir bieten faire Preise und eine Gold-zurück-Garantie, falls Sie sich doch anders entscheiden. Sie können sich darauf verlassen, dass Sie bei uns einen reibungslosen Verkauf Ihrer Platingruppenmetalle erleben.

Unser Ziel ist es, Ihnen einen bequemen und sicheren Weg zu bieten, Ihre Platingruppenmetalle online zu verkaufen. Lesen Sie gerne die Bewertungen unserer zufriedenen Kunden oder werfen Sie einen Blick auf unsere Fragen und Antworten zum Edelmetallankauf, um mehr über unseren Service zu erfahren. Vertrauen Sie Goldankauf123, um das Beste aus Ihrem Platingruppenmetall-Verkauf zu machen!

Versandtasche anfordern

Kostenlos & unverbindlich

"Versandtasche bestellen" stimme ich den AGB zu und habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.


Garantierte Sicherheit

Die Versandtasche (DHL) ist bis 1.500 € versichert.
Kostenlos

DEUTSCHLANDS BESTE
ONLINE-PORTALE 2022

GESAMTSIEGER

Bei Fragen rufen Sie uns an

+49 40 76 11 64 44

Schnelle Auszahlung

innerhalb von 48 h

Keine Gebühren

& unverbindliche Anfrage

Goldankauf123.de hat 4,92 von 5 Sternen 9972 Bewertungen auf ProvenExpert.com